Studie der RWTH Aachen gibt 40 bis 60 Prozent relative Luftfeuchtigkeit als Idealwert an

Seit der Corona-Pandemie ist die Raumluftqualität stärker in den Fokus der Öffentlichkeit und der Forschung gerückt. Meist geht es aber in den Diskussionen zum Thema um die Schlagworte Virenkonzentration, Aerosolbelastung und Infektionsrisiko. Die relative Luftfeuchte, die innerhalb eines Raumes vorherrscht, spielt dabei kaum eine Rolle beziehungsweise wurde bisher lediglich zur Vorbeugung von Schimmel als Größe weiterlesen…

Die AIR2COLOR CO2-Ampel aus Deutschland im Test

Die Corona-Pandemie hat die Ampeln in die Schulen und Büros gebracht: Signalgeräte, die Aufschluss geben über den Kohldioxidgehalt in unserer Raumluft. Denn wir alle haben inzwischen gelernt: je höher der CO2-Gehalt in der Luft, desto höher ist auch eine mögliche Virenlast im Raum. Der Grund ist einfach: Der Mensch atmet Luft mit rund 40.000 ppm weiterlesen…

UV-C-Entkeimung: einfach und sicher

Raumluftfilter sind nicht nur in Corona-Zeiten wichtig. Sie dienen ganz grundsätzlich einer besseren Raumlufthygiene. In letzter Zeit ist neben die bekannten HEPA-Luftfilter eine neue Technologie immer stärker in die öffentliche Diskussion gerückt: UV-C-Entkeimungsfilter versprechen eine Entkeimung mit UV-Licht. Wir haben einen der führenden deutschen Technologieentwckler gebeten uns den aktuellen Stand der Entwicklung aus seiner Sicht weiterlesen…

Studie bewertet Corona-Ansteckungsrisiko für unterschiedliche Innenräume

Das Hermann-Rietschel-Institut der Technischen Universität Berlin hat in einer Studie das Ansteckungsrisiko mit Covid-19 in unterschiedlichen Innenraum-Szenarien untersucht. Dazu haben die Forscher erforscht, wie sich Aerosole – die ja als Hauptübertragungsweg für das Corona-Virus gelten – in verschiedenen Raumsituationen, wie zum Beispiel Theatern, Kinos, Schulen, Supermarkt, ÖPNV-Fahrzeuge, Restaurants oder Büros, verteilen und daraus wiederum Rückschlüsse weiterlesen…

Auf der Pirsch nach der Luftverunreinigung im Büro

Erfahrungen mit dem Aerosolmessgerät PCE-RCM 8. Im Zuge des LufthygienePro Projektes habe ich mir zu Testzwecken verschiedene Luftmessgeräte angeschafft. Dazu gehört auch das Aerosolmessgerät PCE-RCM 8 des deutschen Herstellers PCE Instruments aus dem Sauerland. PCE hat u.a. ein breites Spektrum von Luftmessgeräten für viele unterschiedliche Einsatzzwecke im Angebot. Beim PCE-RCM 8 handelt es sich um einen weiterlesen…

Der Stadler Oskar Luftbefeuchter im Test

Luftbefeuchter liegen nicht erst seit Corona im Trend. Natürlich gilt grob verkürzt, was gut für den Menschen ist, ist weniger gut für Viren: Corona-Viren fühlen sich in trockener Umgebung wohler, Menschen eher nicht. Ist die Luft zu trocken, dann trocknen die Schleimhäute aus und wir werden anfällig für Erkältungskrankheiten – und Virenansteckungen. Und für ein weiterlesen…

Raumluftmanagement in der Architektur: Herausforderungen und Lösungen

Umgangssprachlich „gute Luft“ – oder fachlich korrekt: Lufthygiene. Innerhalb geschlossener Räume war sie lange ein kaum beachtetes Randthema in der Architektur. Unter dem Begriff „Sick Building Syndrom“ poppte das Thema der Belastung aufgrund interner Schadstoffquellen, wie beispielsweise Formaldehyd oder Feinstaubemissionen von Kopierern und Druckern in Büroräumen gelegentlich auf. Dann wurden zielgerichtet entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet. Gelegentlich weiterlesen…

KfW-Förderung: Für kontrollierte Wohnraumlüftung gibt es Zuschüsse

Für ein gesundes Raumklima gibt es Förderprogramme und Zuschüsse. Und das ist gut so. Derzeit sind Raumluft- und Belüftungs-Konzepte, Lüftungsregeln und die dazugehörigen Geräte in aller Munde. Covid-19 und die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung zwingen Geschäfts- und Privatleute, in Gebäuden und Räumen für saubere Luft zu sorgen: im Friseursalon und in der Arztpraxis, in Bussen und weiterlesen…

Ein Raumluftmessgerät im Test – Erfahrungen mit dem Netatmo „Smarter Raumluftsensor“

Nein, es gibt nicht nicht auch in hellblau für Jungs. Aber er sieht in Wirklichkeit auch gar nicht so rosa aus, wie auf vielen Abbildungen im Netz. Tatsächlich handelt es sich beim „Smarten Raumluftsensor“ von Netatmo um ein ganz dezent ins Pinkige abdriftendes kupferfarbenes und alles in allem recht hübsches Raumluftmessgerät, das sich sowohl im weiterlesen…