Der Stadler Oskar Luftbefeuchter im Test

Luftbefeuchter liegen nicht erst seit Corona im Trend. Natürlich gilt grob verkürzt, was gut für den Menschen ist, ist weniger gut für Viren: Corona-Viren fühlen sich in trockener Umgebung wohler, Menschen eher nicht. Ist die Luft zu trocken, dann trocknen die Schleimhäute aus und wir werden anfällig für Erkältungskrankheiten – und Virenansteckungen. Und für ein weiterlesen…

Raumluftmanagement in der Architektur: Herausforderungen und Lösungen

Umgangssprachlich „gute Luft“ – oder fachlich korrekt: Lufthygiene. Innerhalb geschlossener Räume war sie lange ein kaum beachtetes Randthema in der Architektur. Unter dem Begriff „Sick Building Syndrom“ poppte das Thema der Belastung aufgrund interner Schadstoffquellen, wie beispielsweise Formaldehyd oder Feinstaubemissionen von Kopierern und Druckern in Büroräumen gelegentlich auf. Dann wurden zielgerichtet entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet. Gelegentlich weiterlesen…

KfW-Förderung: Für kontrollierte Wohnraumlüftung gibt es Zuschüsse

Für ein gesundes Raumklima gibt es Förderprogramme und Zuschüsse. Und das ist gut so. Derzeit sind Raumluft- und Belüftungs-Konzepte, Lüftungsregeln und die dazugehörigen Geräte in aller Munde. Covid-19 und die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung zwingen Geschäfts- und Privatleute, in Gebäuden und Räumen für saubere Luft zu sorgen: im Friseursalon und in der Arztpraxis, in Bussen und weiterlesen…

Ein Raumluftmessgerät im Test – Erfahrungen mit dem Netatmo „Smarter Raumluftsensor“

Nein, es gibt nicht nicht auch in hellblau für Jungs. Aber er sieht in Wirklichkeit auch gar nicht so rosa aus, wie auf vielen Abbildungen im Netz. Tatsächlich handelt es sich beim „Smarten Raumluftsensor“ von Netatmo um ein ganz dezent ins Pinkige abdriftendes kupferfarbenes und alles in allem recht hübsches Raumluftmessgerät, das sich sowohl im weiterlesen…