Sechs Universitätskliniken forschen zu „Long Covid“

Aerosole und CoronaWie der Sender Antenne Düsseldorf online meldet, forschen die sechs Universitätskliniken Düsseldorf, Aachen, Bonn, Essen, Köln und Münster gemeinsam unter dem Projektnamen „Beyond COVID 19“ zu den Langzeit-Auswirkungen von Covid-19 – auch bekannt unter „Long Covid“.

Im Rahmen des neuen Forschungsprojektes, das jüngst unter der Leitung und in der Uniklinik Düsseldorf an den Start ging, werden unterschiedliche Gruppen von Covid-Patienten und Patientinnen in regelmäßigen Abständen untersucht und befragt.

Dadurch soll laut Meldung „…ein klareres Bild entstehen, was genau für Langzeitfolgen eine Corona-Erkrankung haben kann, wie häufig sie vorkommen und wie man sie therapieren kann…“.

Zur vollständigen Meldung geht es > hier entlang <

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.