Pandemiesichere Kita – Luftreiniger richtig platzieren

Wie schütze ich mich vor einer Infektion mit Sars-CoV-2? Wir tragen seit geraumer Zeit Masken in Innenräumen, vermeiden Menschenansammlungen, sitzen im Homeoffice. Ganz anders unsere Kinder im Kindergartenalter. Sie haben nur wenig Präventionsmöglichkeiten. Sie tragen keine Masken und spielen, toben, singen mit vielen Gleichaltrigen und Erzieher*innen auf engstem Raum. Gut so, denn die kleine heile Welt, in der unbeschwertes Spielen möglich ist, ist so wichtig für die Entwicklung. Um unsere Liebsten dennoch zu schützen, ist es unabdingbar, Kindergärten mit geeigneten Luftreinigern auszustatten. Die Anschaffung eines Luftreinigers allein reicht jedoch nicht, denn nur wenn im Vorfeld die richtige Position mit bestmöglicher Reinigungsleistung ermittelt wurde, sind unsere Kinder gut vor einer Infektion geschützt.

Wie genau das funktioniert zeigt ein Beispiel einer Kindertagesstätte in Maßbruch Lage, NRW. Den Beitrag aus der Lokalzeit OWL stellt die IANUS Simulation GmbH auf www.stroemungscheck.de zur Verfügung:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.