Neuer Impfstoff von Novavax mit guten Ergebnissen

Novavax hat nach eigenen Angaben für seinen COVID-19-Impfstoff NVX-CoV2373 in der UK Phase 3-Studie eine klinische Wirksamkeit von 89,3 % nachgewiesen. Dieser Wert berücksichtigt bereits einen hohen Anteil der neuartigen englischen Virus-Variante. Die Wirksamkeit gegenüber dem sogenannten Großbritannien-Virus B.1.1.7/VOC202012/01 legt demnach bei 85,6 %. Gegenüber dem ursprünglichem COVID-19-Virus liege die Wirksamkeit bei 95,6 %. Dies wäre ein vergleichbarer Wert, wie bei den Impfstoffen von Biontech/Pfizer und Moderna.

An der Studie nahmen mehr als 15.000 Teilnehmer im Alter von 18 bis 84 Jahren teil, darunter 27% über 65 Jahre.

Impfstoff schützt gegen Südafrika-Mutation erheblich schwächer

Das Unternehmen berichtet auch über Ergebnisse von Studien in Südafrika. Dort konnte für den Impfstoff eine Wirksamkeit von 60 % gegenüber der Südafrika-Variante des COVID-19-Virus nachgewiesen werden. In einer Presseerklärung berichtet das Unternehmen auch, dass Patienten, die zuvor an der ersten Variante von COVID-19 erkrankt und genesen waren, durch die Erstinfektion nicht vor der neuen Südafrika-Mutation des Virus geschützt waren.

Quelle: Novavax

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.