AstraZeneca heisst jetzt „Vaxzevria“

astra zenecaDer Impfstoff wurde aber nicht „heimlich umbenannt“, wie zahlreiche Medien eifrig behaupten. Vielmehr war „COVID-19 Vaccine AstraZeneca“ oder kurz „AstraZeneca“ nur der vorübergehende Produktname für das Zulassungsverfahren, abgeleitet aus den Namen der beiden Herstellerfirmen Astra und Zeneca. Der Impfstoff selbst war unter dem Namen „AZD122“ entwickelt worden. Dass der Impfstoff nach der Zulassung für die endgültige Vermarktung einen Handelsnamen erhält ist alles andere als ungewöhnlich. Nun heisst er eben „Vaxzevria“. Der Impfstoff von Biontech/Pfizer heisst übrigens „Comirnaty“. Der Name ist aber auch sehr heimlich …

(Foto: Feydzhet Shabanov @ stock.adobe.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.