Aerosol-Experte Dr. Gerhard Scheuch im Podcast: Luftfilter sind sinnvoll

Der Aerosol-Experte Dr. Gerhard Scheuch stellt heute im Podcast klar: Um sich über Aerosole mit dem Corona-Virus anzustecken muss man sich wenigstens 5 bis 15 Minuten sehr dicht bei einem Infizierten aufhalten. Beim bloßen Vorbeigehen an einem Jogger oder bei einer Zufallsbegegnung im Supermarkt kann eigentlich nichts passieren.“ Andere Begegnungen sind freilich gefährlich. Aber auch dann stecken rund 75% aller Infizierten keine anderen Personen an. Bewegt man sich also fünf Minuten oder länger in unmittelbarer Nähe eines infizierten wird es zum Glücksspiel. Dies gilt vor allem in Innenräumen. Scheuch empfiehlt auch unbedingt Luftfilter in Innenräumen. Scheuch war immerhin von 2007 bis 2013 Präsident der Internationalen Gesellschaft für Aerosole. Aber hören Sie selbst. es lohnt sich: Hier gehts zum Podcast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.